Die Fussball-WM in Toronto: Ein Zwischenbericht

Wir wussten es schon längst, aber so langsam scheint es sich in Kanada herumzusprechen: Deutschland ist cool ;-) 

 

Flagge zeigen bei einer Spendenaktion in Toronto.
Flagge zeigen bei einer Spendenaktion in Toronto.

Go Germany!

Dieser Tage sehe ich in Toronto so viele deutsche Flaggen wie noch nie. Da fühle ich mich richtig heimisch! Vielleicht hängt die Germany-Euphorie damit zusammen, dass nach dem grossen

Selbst die kanadische Post fährt unter deutscher Flagge ;-)
Selbst die kanadische Post fährt unter deutscher Flagge ;-)

Favoritensterben in Brasilien die Einwanderer aus klassischen Fussballnationen wie Spanien, Italien, Portugal und England jetzt ihr Herz an eine andere Mannschaft hängen.

 

Viele Leute finden aber auch so Gefallen an der jungen, sympathischen und erfolgreichen Löw-Truppe. Und so entwickelt sich ein Trend, den alteingesessene deutsche Einwanderer mit fassungslosen Staunen zur Kenntnis nehmen: Deutsch zu sein ist momentan "hip".

 

Wie lange das nach dem WM-Finale anhält, bleibt abzuwarten. Aber wenn dem deutschen Team der grosse Wurf gelingt, kann ich mir schon vorstellen, dass da was Tolles bleibt.

 

In diesem Sinne von uns allen hier aus Kanada: Macht weiter so, Jungs! Wir drücken Euch alle Daumen, die wir haben ;-)

 

Foto-Galerie: Zum Anschauen einfach auf die Bilder klicken

Deutsches Restaurant "Musket" in Toronto's Stadtteil Etobicoke
Deutsches Restaurant "Musket" in Toronto's Stadtteil Etobicoke
Der Weltmeister-Pokal in Toronto
Der FIFA-Weltpokal zu Besuch in Toronto: Ich habe im Februar gleich mal unseren Namen draufgeschrieben ;-)

Beitrag teilen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0