Sommer in Ottawa: Ausflug in die kanadische Hauptstadt

Die Innenstadt von Ottawa besticht mit einer Mischung aus Wasser, Parks, Geschichte und Moderne. Das politische Geschehen, aber auch viele Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt findet man rund um den Parliament Hill.

Urlaub in Ottawa: Blick auf den Parliament Hill mit dem Palament, dem Peace Tower und der Bibliothek. Unten fliesst der Ottawa River, und am linken Bildrand geht es zu den Schleusen des Rideau-Kanals.
Urlaub in Ottawa: Blick auf den Parliament Hill mit dem Palament, dem Peace Tower und der Bibliothek. Unten fliesst der Ottawa River, und am linken Bildrand geht es zu den Schleusen des Rideau-Kanals.

Mit dem Zug nach Ottawa

Nach einem zwar milden, aber vergleichsweise verregneten Sommer in Toronto wurde es mal Zeit für einen Ausflug. Und so erstand ich bei VIA Rail erschwingliche Tickets für eine Fahrt in die

Mit der Eisenbahn nach Ottawa: Ein VIA Rail-Wagen mit Canada 150-Festtags-Anstrich.
Mit der Eisenbahn nach Ottawa: Ein VIA Rail-Wagen mit Canada 150-Festtags-Anstrich.

Hauptstadt und nutzte die Gelegenheit für ein langes Wochenende.

 

Nach dem Einchecken(!) an Torontos Union Station einschliesslich Wiegen der Gepäckstücke dauerte die Fahrt dann knapp fünf Stunden und verlief reibungslos.

 

Vor Ort in Ottawa herrschte dann kurz Verwirrung ob der Beschilderung für die örtlichen Buslinien. Für die auswärtigen Gäste war keinesfalls offensichtlich, welchen Bus sie nehmen müssen: Brauchen wir jetzt Linie 61 nach Stittsville oder nach St-Laurent? Nach kurzer Rücksprache mit einem Busfahrer einigten wir uns auf St-Laurent, zahlten unsere $3,40 einfache Fahrt und fuhren Richtung Innenstadt.

Panorama-Bild aus Ottawa: Links erkennt man die Glaskuppel der Nationalgalerie, etwas weiter rechts das Hotel Chateau Laurier, in der Mitte erhebt sich der Parliament Hill aus dem Ottawa River, und ringsherum viel Grün dank der unzähligen Parks.
Panorama-Bild aus Ottawa: Links erkennt man die Glaskuppel der Nationalgalerie, etwas weiter rechts das Hotel Chateau Laurier, in der Mitte erhebt sich der Parliament Hill aus dem Ottawa River, und ringsherum viel Grün dank der unzähligen Parks.

Parlament und Wellington Street

Das politische Geschehen, aber auch viele Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt findet man rund um den Parliament Hill. Das Hauptgebäude ("Centre Block") des Parlaments ist dank des

Urlaub in Ottawa: Blick auf das Parlamentsgebäude mit dem markanten Peace Tower.
Urlaub in Ottawa: Blick auf das Parlamentsgebäude mit dem markanten Peace Tower.

markanten "Peace Tower" auf der Südseite und der kreisrunden Parlamentsbibliothek auf der Nordseite auch aus grosser Entfernung leicht auszumachen.

 

Tickets für eine Tour durch das Parlamentsgebäude sind kostenlos, aber derart gefragt, dass sie meist schon mittags vergriffen sind. Aber auch ohne Karte kann man sich auf dem Gelände tummeln, die zahlreichen Denkmäler besichtigen, Fotos machen oder sogar abends bei Veranstaltungen teilnehmen.

 

Bei einer abendlichen Licht-Show war der Rasen vor dem Parlament beispielsweise prall gefüllt, und das Gebäude diente als Projektionsfläche. 

 

Rideau-Kanal und Ottawa-River: Rund um den Parliament Hill

Gerade in der Innenstadt von Ottawa macht die Mischung aus Wasser, Parks und alten Gebäuden echt was her. Auf Parks und Grünflächen wurde wert gelegt, und nur allzu oft ziehen

Urlaub in Ottawa: Blick auf die Schleusen ("Locks") am Rideau-Kanal. Im Hintergrund thront das Fairmont Hotel Chateau Laurier.
Urlaub in Ottawa: Blick auf die Schleusen ("Locks") am Rideau-Kanal. Im Hintergrund thront das Fairmont Hotel Chateau Laurier.

die sich auch als Rad- und Spazierwege malerisch am Ufer entlang.

 

Dadurch entstehen überall Zonen, die im Vergleich zu hektischen Grossstädten wohltuende Ruhe verbreiten.

 

Tatsächlich musste ich mich während meines Aufenthaltes zweimal erinnern: "Ja richtig, wir sind ja in der Hauptstadt hier."

 

Wenn man dann am Wochenende sieht, wie die Einheimischen in den Parks Sport treiben, spazieren gehen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, gewinnt man schnell den Eindruck, dass es sich in Ottawa sehr gut aushalten lässt. 

 

ByWard Market

Neben mehreren schlichtweg beeindruckenden Museen hat Ottawas Innenstadt aber auch noch eine Attraktion für kulinarisch interessierte Besucher. Auf dem ByWard Market drängen sich in

Urlaub in Ottawa: Zugang zum ByWard Market.
Urlaub in Ottawa: Zugang zum ByWard Market.

in einem kleinen Stadtviertel zahlreiche Kneipen und Restaurants.

 

Als bekanntes Touristenziel hat die Gegend natürlich hochpreisige Angebote im Programm, man findet aber durchaus auch gute und zugleich erschwingliche Kost.

 

Oder man sucht direkt nach Spezialitäten, auch da hat die Gegend von Beaver Tails über Eiscreme bis hin zu Obama-Keksen einiges zu bieten.

 

Musik und Unterhaltung gibt es auch. Kurzum: Ein Besuch lohnt sich. Von hier aus ist es ausserdem nicht weit zur Nationalgalerie und anderen Sehenswürdigkeiten. Und um die geht es dann im nächsten Beitrag. 

 

Urlaub in Ottawa: Ein Gaukler speit Feuer während einer Vorstellung auf dem ByWard Market.
Urlaub in Ottawa: Ein Gaukler speit Feuer während einer Vorstellung auf dem ByWard Market.

Beitrag teilen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0