Weihnachtsmarkt im Distillery District von Toronto

Während Weihnachten immer näher rückt, sind die Temperaturen in Toronto für die Jahreszeit aussergewöhnlich mild. Perfekte Voraussetzungen für einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

Hell erleuchteter Weihnachtsbaum in Torontos Distillery District.
Hell erleuchteter Weihnachtsbaum beim Christmas Market in Torontos Distillery District.

Bratwurst, Glühwein und Sauerkraut in Torontos  Distillery District

 

Der Weihnachtsmarkt im historischen Distillery District ist in Toronto inzwischen eine feste Grösse. Im Zusammenspiel mit weihnachtlicher Beleuchtung erzeugen die ganzen Backstein-

Geschenkideen und Weihnachtsdekorationen aus Holz auf dem Weihnachtsmarkt im Distillery District.
Geschenkideen und Weihnachtsdekorationen aus Holz auf dem Weihnachtsmarkt im Distillery District.

gebäude eine tolle Atmosphäre, die mich zum Beispiel angenehm an Europa erinnert.

 

Das Angebot der zahlreichen Buden reicht von Backwaren über Wurst bis zu den typischen Geschenke- und Spezialitäten-Ständen. Über die Faszination für Sauerkraut (!) musste ich ein wenig schmunzeln, schien doch fast jede Wurstbude ihre Produkte "auf Wunsch mit Sauerkraut" feilzubieten.

 

Der Besucheransturm auf den Markt ist inzwischen so gross, dass an Wochenenden Eintrittsgeld verlangt wird. Von dieser Massnahme bin ich nicht begeistert, aber ich bin ohnehin unter der Woche nach der Arbeit hingegangen. Auch da war der Markt sehr gut besucht.

 

 

Da spielt sicher auch das derzeit milde Wetter eine Rolle. Allerdings befinden sich die Weihnachtsmarkt-Buden in den Gassen zwischen den zahlreichen Galerien, Geschäften und Restaurants im Distillery District. Da hat man auch bei kaltem Wetter immer eine Option sich aufzuwärmen.

 

Frohe Weihnachten wünscht dieser Schneemann in deutschen Farben auf dem Christmas Market im Distillery District.
Frohe Weihnachten wünscht dieser Schneemann in deutschen Farben auf dem Christmas Market im Distillery District.

Beitrag teilen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0