Canada Day in Halifax, Nova Scotia

Am 1. Juli wird überall in Kanada der Nationalfeiertag begangen. Ich war bei meinem Urlaub diesmal mittendrin in den Festivitäten. Hier ist mein Bericht:


Canada Day in Halifax: Am kanadischen Nationalfeiertag eröffnen die Mounties die traditionelle Parade.
Canada Day in Halifax: Am kanadischen Nationalfeiertag eröffnen die Mounties die traditionelle Parade.

Mounties, Kuchen und Musik: Ein kanadischer Feiertag für alle


Die Feierlichkeiten beginnen in Halifax in aller Frühe. Morgens gibt es nämlich nach dem Hissen der kanadischen Flagge vor dem Rathaus Pfankuchen für alle, gerne auch mit reichlich 

Canada Day in Halifax: Zum Pfannkuchen-Frühstück vor dem Rathaus darf man gerne auch im Kilt erscheinen. ;-)
Canada Day in Halifax: Zum Pfannkuchen-Frühstück vor dem Rathaus darf man gerne auch im Kilt erscheinen. ;-)

 Ahornsirup. Bei diesem Frühstück stärken sich auch nicht wenige Teilnehmer der Parade, die sich ab 10:30 Uhr mit klingendem Spiel entlang der Zitadelle durch die Innenstadt zieht.

 

Anlässlich der mehrtägigen Musikveranstaltung Royal Nova Scotia International Tattoo waren mehrere exzellente Musikkapellen in der Stadt, die nun auch beim Festtags-Umzug die zahlreichen Zuschauer begeisterten.

 

Genauso bunt gemischt wie der Festzug war auch das Publikum, Kanadier und Besucher aus aller Herren Länder. Ich habe mir einen Platz an

Canada Day in Halifax: Mittags gibt's auf der historischen Zitadelle im Stadtzentrum gratis Kuchen für alle.
Canada Day in Halifax: Mittags gibt's auf der historischen Zitadelle im Stadtzentrum gratis Kuchen für alle.

der Zitadelle gesucht. Die steil ansteigende Rasenfläche rund um die wehrhafte kleine Verteidigungsanlage wurde so zur natürlichen Zuschauertribüne mitten im Stadtzentrum. Den Festzug habe ich von hier gemeinsam mit Touristen aus Manitoba, Frankreich und den USA angesehen.

 

Nach ungefähr anderthalb Stunden Parade ging es dann gemeinsam mit tausenden Besuchern rauf zur Zitadelle, wo es gratis Kuchen gab. Dank der 21 Salutschüsse aus den altertümlichen Festungskanonen gerieten die unausweichlichen Politikerreden übrigens angenehm kurz. Neben allerlei Vorführungen konnten die Besucher auch die Festung selbst erkunden. Am frühen Nachmittag gingen die Feierlichkeiten dann mit Open-Air-Konzerten 


Fotos rund um den Canada Day 2015 in Halifax, Nova Scotia:


aller erdenklichen Genres weiter. Der Höhepunkt des Tages, das grosse Feuerwerk im Hafen, musste dann leider wegen dichten Nebels ausfallen. Sowas kann an der Küste natürlich immer mal vorkommen. Der "Maritimer" an sich lässt sich ja auch von einer Stunde Regen nicht


Mein Video von der Canada Day Parade in Halifax:

 

abschrecken, aber wenn keiner etwas sehen kann, macht ein Feuerwerk halt keinen Sinn. So wurde der Spass dann einfach um zwei Tage verschoben. Schade für mich, denn zu dem Zeitpunkt war ich schon im Cape Breton Highlands National Park unterwegs.

 

Aber auch ohne das Feuerwerk war dieser Canada-Day ein wirklich tolles Erlebnis.

 

Canada Day in Halifax: Dudelsäcke dürfen bei einem Feiertag in "Neu-Schottland" (!) natürlich nicht fehlen. Bei der internationalen Parade sind Marschkapellen aus aller Welt dabei, hier zum Beispiel eine aus Oman.
Canada Day in Halifax: Dudelsäcke dürfen bei einem Feiertag in "Neu-Schottland" (!) natürlich nicht fehlen. Bei der internationalen Parade sind Marschkapellen aus aller Welt dabei, hier zum Beispiel eine aus Oman.

Beitrag teilen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0